40 Jahre Hofmatt

Am 26. Juni 1984 zogen die ersten Bewohnerinnen und Bewohner ins AltersZentrum Hofmatt ein. Damals war die Hofmatt noch ein klassisches Altersheim mit einer Pflegeabteilung. Der Personalbestand betrug am Anfang 17 Vollzeitbeschäftigte. Vor 10 Jahren waren 70 Vollzeitbeschäftigte bei uns tätig und heute, nach der Integration der Spitex der Seegemeinden, zählen wir rund 90 Vollzeitstellen. Mit 80 Bewohner:innen, rund 60 Klient:innen und 39 Alterswohnungen ist die Stiftung APW für die gesundheitliche Versorgung - von ambulant bis stationär - in den Seegemeinden nicht mehr wegzudenken. Wir freuen uns auf die nächsten 40 Jahre!

Zwischen 13 und 19 Uhr erwarten Sie am Samstag, 29. Juni 2024, folgende Highlights

  • Musik mit Wilhelm Toll
  • Artistik von Luzia Bonilla
  • Michael Wäckerlin alias the human Jukebox
  • Handleserin Taxi de la Vie, Sibylle Zumbühl
  • Karikaturen und Portraits von Martin Ryser
  • Marktstände aus Weggis, Greppen & Vitznau
  • Kinderschminken, Glitzertattoos & Märchenstunde
  • Verschiedene Foodstände

Das detaillierte Tagesprogramm finden Sie hier

Besuchen Sie uns und geniessen Sie ein paar unbeschwerte Stunden in der Hofmatt.

 

Für unsere Bewohner:innen, Mieter:innen, Klient:innen und das Personal finden die ganze Woche verschiedene Anlässe statt.